THERAPIE

BERATUNG

Zwischen Therapie und Beratung gibt es einen Unterschied. In den Beratungen befassen wir uns mit Problematiken im Hier und Jetzt. Mit profunden und pragmatischen Problemlösungen und Herangehensweisen. Es geht um Begleitung in schwierigen Situationen aller Art.

Therapien sind fachlich weiter gefasst.

THERAPIE

Systemische Familientherapie bedeutet, dass sich Menschen selbst im Kontext ihrer sozialen Beziehungen sowie ihre Werte, Weltbilder, Prägungen, Krankheiten und Einschränkungen besser verstehen lernen.

Diese Konstrukte zu hinterfragen, zu behalten oder zu verändern und die eigenen Ressourcen und Bedürfnisse zu erleben sowie neue Strategien zu erlernen ist der Weg, den wir gemeinsam mit unseren KlientInnen gehen.

SUPERVISION

Supervision ist ein Schritt zur Klärung diverser versteckter oder offener Problemstellungen im Beruf.

Mit welchen Hürden bin ich konfrontiert, wie verhalte ich mich in bestimmten Situationen, wo kann ich Probleme anpacken, und was sind meine Optionen und Herangehensweisen? Das alles können Fragen sein, die während Einzel-, aber auch Team-, Gruppen oder Organisationssupervisionen behandelt werden.

COACHINGS

Coachings sind individuell verschieden abgestimmte „Trainings“ für bestimmte Situationen.

Explizite Aufgabenstellungen, Richtungsfindungen, Herangehensweisen und situative Einschränkungen können Ausgangspunkte für Coachings sein. Mit der richtigen Dosis an Unterstützung, Motivation, aber auch Abgrenzung und Forderung begleiten wir dabei unsere KlientInnen.

Durch verschiedene Fort- und Weiterbildungen und stetig neue Erkenntnisse in der Therapie ergeben sich immer neue Ansätze, die wir in unsere systemische Arbeit integrieren und die unsere Herangehensweisen immer wieder ergänzen und vielfältig bereichern.

Was unsere Arbeit noch maßgeblich ausmacht, ist, dass wir auch in den schwierigsten Situationen gemeinsam mit unseren KlientInnen lachen können. Auch das ist ein wichtiger Teil von Entwicklung und Einstellungsveränderung.